Wohnüberbauung Sulzbergbach, Rorschacherberg

Im östlichen Teil der Gemeinde Rorschacherberg, unterhalb eines ehemaligen Rebberges gelegen, befindet sich die Parzelle 1206.

Eine optimale Besonnung ist ganztägig durch die südliche Ausrichtung der Parzelle ebenso gewährleistet wie ein sehr schöner Weitblick in die grünen Hügel und die grossen Waldflächen des Rorschacherberg sowie in Richtung «Fünfländerblick».

 

Projektiert ist auf der 5´666 m2 grossen Wiese zwischen der Sulzbergstrasse und der Witenholzstrasse eine zeitlos moderne Wohnüberbauung aus drei leicht versetzten Mehrfamilienhäusern. Alle Häuser sind für Fussgänger und Verkehr ab der Witenholzstrasse erschlossen. Ausreichende Parkmöglichkeiten für Personenwagen und Velos bietet die hauseigene Einstellgarage mit eigener Zufahrt.

 

Die Wohnüberbauung bettet sich optimal in die schöne Topografie ein. Die Hauptausrichtung der Wohnbereiche verläuft entlang des Hanges in Richtung Süden. Die Freiflächen vor den Gebäuden eignen sich hervorragend als Spiel- und Begegnungszonen und bilden durch befestigte Wege und viel Grün eine harmonische Umgebung.

  

Jedes Haus wird mit einer effizienten Wärmepumpenheizung mittels Erdsonden sowie kontrollierter Lüftung ausgestattet. Die Wohnüberbauung ist nach Minergie Standard geplant.