Wohnüberbauung Seegarten, Altnau

Die Wohnüberbauung „Seegarten“ umfasst 13 Eigentumswohnungen in zwei Häusern. Alle Wohnungen sind ab dem Zugangs- wie auch dem Einstellhallenniveau über rollstuhlgängige Aufzüge und geschützte Treppenhäuser bequem erreichbar und grundsätzlich behindertentauglich geplant. Die Wohnanlage wird nach zertifiziertem Minergiestandard mit Wärmepumpenheizung und Wärmegewinnung mittels Erdsonden ausgeführt. Sie erhält eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.

 

 

Baubeginn: Frühjahr 2014

Erstbezug: Frühjahr 2015

Projekt: 2 Mehrfamilienhäuser im Minergie-Standard, zertifiziert, mit kontrollierter Wohnraumlüftung

 

Verkaufsbroschüre
Verkaufsbroschüre